Über mich

Ich beschäftige mich jetzt seit ca. 16 Jahren mit dem Thema Internet.  Angefangen hat alles damit, dass ich für einen Verein eine Homepage bauen sollte. Als gelernter Druckvorlagenhersteller / Reprofotografie (bedeutet, glaube ich, heute Mediengestalter), war ich in den Augen der anderen Vereinsmitgliedern geradezu prädestiniert dazu. Logisch, ich war der einzige, der berufsmäßig etwas mit einem Computer zu tun hatte und kein Geld kostete. Also fing ich an, in meiner Freizeit an der Homepage zu arbeiten. Durch meinen Beruf hatte ich schon einen großen Vorteil. Ich kannte mich mit den Grafikprogrammen Photoshop (damals noch 3.0), Freehand, Illustrator und QuarkXPress wirklich gut aus. Zuerst baute ich ein schönes Layout in Quark, legte es den anderen Vereinsmitgliedern vor, und versuchte es mit meinem privaten Macintosh (Quadra 950 /21 Zoll Monitor, kostete damals 10.000 DM, Wahnsinn) ins Netz zu bringen. Damit begannen auch die Probleme. Früher gab es noch keine vernünftigen, preiswerte oder kostenlose Programme zur Homepageerstellung für den Mac. Ein Kollege, der damals privat einen PC hatte, zeigte mir dann an seinem Rechner das Programm  Microsoft FrontPage (im graphischen Gewerbe wurden PCs meistens nur als Server eingesetzt und waren absolut Tabu was das Installieren von zusätzlicher Software für den Privatbereich anging). Ich war begeistert und kaufte mir auch noch einen PC (386 mit Windows und 500 MB Festplatte). Da ich meinen Monitor mit einem Umschalter weiternutzen konnte, kam es mir dann schon fast billig vor einen funktionierenden Rechner für ca. 1600 DM zu besitzen. Ja, der Macintosh war damals im Vergleich zum PC schon echt teuer. Mit diesem neuen Equipment ging ich dann an die Umsetzung des QuarkXpress Layouts in Microsoft Frontpage. Dieses funktionierte nach einiger Übung schon Recht gut und so gelang es mir wirklich schnell eine einfache und funktionelle Homepage zu erstellen. Dabei blieb es natürlich nicht. Einmal Blut geleckt und schon will man immer einen besseren und schöneren Internetauftritt. Im Laufe der Zeit haben sich dann die Techniken und Programme verändert. Aus Frontpage wurde Dreamweaver, aus animierten Gifs wurde Flash und aus statischen Homepages wurden Datenbank-gestützte CMS-Systeme oder Online-Shops. Mittlerweile beschäftige ich mich auch beruflich mit dem Thema Internet, verdiene aber mein Geld hauptsächlich weiter mit der der konventionellen Werbung . Viel Spaß!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>